Über mich

Zusammen mit meinen Cavalieren lebe ich auf einem ehemaligen Mühlenanwesen sehr ländlich im Pfälzerwald. Hier haben wir die wunderschöne Natur für ausgedehnte Spaziergänge direkt vor der Haustür.

Meine jüngste Tochter hat mich mit ihrer Jelly mit dem Cavaliervirus infiziert. Ich war schon immer fasziniert mit welcher Liebe diese Hündin an ihr hing. Nadja bekam ihre Jelly, als sie 14 Jahre alt war und die Beiden wurden ein Dreamteam bis heute.

2018 zog dann, nach 15 Jahren Labrador Retriever Zucht, meine erste eigene Cavalier King Charles Hündin „Ivy Spark of Hope“ ein. Mein wahr gewordener Traum in black & tan, der Grundstein für meine nun bestehende Cavalierzucht.

Mein Zuchtbuch führe ich im CCD/ VDH